WScript-Objekt in FixFoto


Innerhalb der FixFoto-Scripting-Umgebung sind ein paar Besonderheiten zu beachtern. Das WScript-Objekt als Stammobjekt des Objektmodells von Windows Script Host gibt es als solches unter FixFoto nicht.

Folgende Eigenschaften von WScript sind nicht enthalten bzw. haben keine Entsprechung:
Arguments-Eigenschaft, FullName, Interactive, Name, ScriptFullName, ScriptName, StdErr, StdIn, StdOut, Version

Folgende Eigenschaft haben Funktionen als Ensprechung:
Path → FF_GetScriptPath

Folgende Eigenschaft hat eine ähnliche Funktion, die nur innerhalb FF funktioniert, aber keine Argumente von der Kommandozeile übernehmen kann:
FF_GetParam/FF_SetParam

Folgende Eigenschaften kann man über Exec nutzen:
StdErr, StdIn, StdOut

Folgende Methoden sind enthalten, ohne dass "WScript." voranzustellen ist:
CreateObject, GetObject

noch unklar:
ConnectObject, DisconnectObject

Für folgende Methoden gibt es FF-Funktionen:
Echo → FF_Messagebox (In VBScript geht auch MsgBox), Quit → FF_Abort(Allerdings mit Fehlermeldung), Sleep → FF_Sleep

Statt WScript.Quit zu verwenden, ist es von Vorteil in Prozeduren/Funktionen zu arbeiten und mit Return(JScript) oder Exit Sub|Function (VBScript) die Prozedur/Funktion zu verlassen.
__

Um WScript unter JScript in FixFoto zu definieren, muss es als ActiveX-Objekt initialisiert werden:

FixFoto:
JScript:
var shell = new ActiveXObject("WScript.Shell");
VBScript:
Option Explicit
 
Dim oShell
Set oShell = CreateObject("WScript.Shell")
...
Set oShell = Nothing

Windows:
JScript:
var shell = WScript.CreateObject("WScript.Shell");
VBScript:
Option Explicit
 
Dim oShell
Set oShell = WScript.CreateObject("WScript.Shell")
...
Set oShell = Nothing